Social Learning im Onlinekurs: 7 Tipps für einfache Aktivitäten

#Tipps & Tricks
18.06.2024
Webcampus gibt Ihnen 7 Tipps für einfache Aktivitäten beim Social Learning im Onlinekurs

Was Social Learning ist und warum sich Gruppendiskussion lohnen, haben wir bereits in anderen Artikeln beschrieben. Heute soll es um Social Learning im Onlinekurs gehen bzw. um Aktivitäten, die einen einfachen Austausch zwischen Lernenden und Lehrenden ermöglichen und so die soziale Interaktion erleichtern. Das Bedürfnis der sozialen Interaktion ist fest in der menschlichen Natur verankert und spielt auch beim Lernen eine wichtige Rolle. Der kanadische Psychologe Albert Bandura stellte bereits in den 60er-Jahren fest, dass Menschen unter anderem durch das Beobachten von Verhaltensweisen von anderen Personen lernen. Dieses Verhalten lässt sich auch auf das Lernen im Onlinekurs übertragen. Wir haben 7 einfache Aktivitäten im Social Learning zusammengetragen, die sich am besten für Ihre Onlinekurse eignen.

Tipp 1: Social-Media-Gruppen

Der Großteil Ihrer Mitarbeiter nutzt soziale Netzwerke wie Facebook, X (ehemals Twitter) oder Xing wahrscheinlich sowieso schon, um Kontakte zu pflegen und sich über das Weltgeschehen zu informieren. Das sind perfekte Voraussetzungen, um Social-Media-Gruppen für das Social Learning im Onlinekurs einzubinden. Ihre Teilnehmer wissen bereits, was auf sie zukommt, wenn Sie sie in Gruppen einteilen und für jedes Team eine geschlossene Gruppe in einem sozialen Netzwerk einrichten. So ermöglichen Sie den Lernenden nicht nur einen Austausch, sondern auch eine offene und ortsunabhängige Kommunikation. Diese ist für einen Onlinekurs sehr vorteilhaft, da sich die Lernenden oft an unterschiedlichen Standorten befinden. Ein Pluspunkt sind geschlossene Social-Media-Gruppen auch dahingehend, dass Sie den Teams spezifische Aufgaben zuteilen können, z.B. Problemlösungen oder auch die Aufbereitungen von Lerninhalten für andere Teams.

Tipp 2: Foren

Digitale Diskussionsplattformen wie Foren erlauben es den Nutzern, sich auszutauschen, Fragen zu stellen und vom Wissen und den Erfahrungen der Mitlernenden zu profitieren. Unterstützen Sie den kommunikativen Austausch der Lernenden, indem Sie Themenschwerpunkte setzen und Fragen stellen, die zu einer Diskussion anregen. Sie sollten für jeden Onlinekurs ein eigenes Forum erstellen. So stellen Sie sicher, dass alle Teilnehmer die gleichen Interessen und Lernziele haben. Es empfiehlt sich, Richtlinien für den Umgang im Forum vorzugeben, um eine produktive und respektvolle Kommunikation zu gewährleisten.

Tipp 3: Lernspiele

Sie können mit Lernspielen das Social Learning im Onlinekurs auflockern und so die Motivation der Lernenden erhöhen. Die Aktivität bietet sich bestens an, um das Spiel in Mitarbeiterteams zu bewältigen. Sie können auch Gamification-Elemente wie Leaderboards integrieren. Lernspiele und ein gesundes Konkurrenzdenken gestaltet Ihr E-Learning spannender und motivierender für die Mitarbeiter.

Tipp 4: Mentoren-Programme

Mentoren-Programme sind super für Social Learning in einem Onlinekurs! Lassen Sie dafür Ihre Mitarbeiter Fragebögen online ausfüllen, um herauszufinden, welche Paarungen für alle Beteiligten am vorteilhaftesten wären. So bietet sich ein erfahrener Mitarbeiter als Mentor für einen Neuankömmling an. Der Austausch zwischen den Mitarbeitenden kann sowohl persönlich als auch online stattfinden. Für den digitalen Kommunikationsweg könnten Sie ein Videokonferenztool verwenden. Um die Erwartungen und Zielvorgaben zu spezialisieren, bieten sich Trainingsverträge an.

Tipp 5: Blogs

Von Mitarbeitern erstellte Blogs sind eine gute Plattform für Diskussionen und den Austausch von Gedanken als Unterstützung des Social Learning. Das Verfassen von eigenen Beiträgen ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, die gelernten Inhalte zu verarbeiten und eigene Ideen und Vorschläge zu teilen. Durch die Kommentarfunktion der einzelnen Beiträge können sich die Nutzer gegenseitig Feedback geben. Außerdem erlaubt Ihnen ein Mitarbeiterblog eine Einsicht in die Stärken und Schwächen der Mitarbeiter. Entsprechend erfahren Sie genauer, welche Themen (noch) Probleme bereiten und wo Sie weitere Hilfe anbieten sollten.

Tipp 6: Webinare

Regelmäßige Webinare, ob begleitend zu einem Onlinekurs oder weiterführend – fördern ebenfalls den direkten Austausch zwischen den Mitarbeitern und den Moderatoren. Stellen Sie eine Liste mit den zu behandelnden Themen und Fragen zusammen und lassen Sie diese den Teilnehmern vorab zukommen, sodass sich jeder ausführlich vorbereiten kann. Achten Sie darauf, dass Sie ein der Teilnehmeranzahl entsprechendes Videokonferenztool auswählen und während des Webinars eine effektive und zielführende Struktur einhalten. Wir raten dazu, die Webinare aufzuzeichnen. Dann lassen sich die Informationen jederzeit abrufen.

Tipp 7: Videoplattformen

Eine letzte einfache Aktivität für das Social Learning im Onlinekurs sind Onlinevideos wie z.B. von YouTube. Sie können gute Aufhänger für eine Diskussion im Kurs sein: Teilen Sie interessante Videos, etwa Tutorials zu einem relevanten Thema, mit Ihren Mitarbeitern und fordern Sie diese dazu auf, Ihre Gedanken zu äußern und ggf. einen Kommentar im Forum oder Blog zu hinterlassen. Wenn Sie möchten, gehen Sie einen Schritt weiter: Ermutigung Sie die Lernenden, eigene Videos zu relevanten Themen zu erstellen und hochzuladen. Gesammelt hinterlegt an einem Ort, haben alle Lernenden immer darauf Zugriff und können ihr Wissen auffrischen und sogar neue Erkenntnisse oder Ideen kommentieren. Das erweitert gleichzeitig noch Ihre Microlearning-Bibliothek!

Aktivitäten als sinnvolle Ergänzung des Social Learning im Onlinekurs

Wie Sie sehen, gibt es unterschiedliche Varianten an Social-Learning-Aktivitäten, die Ihr E-Learning sinnvoll unterstützen und die Kommunikation bzw. den Austausch fördern. Doch Sie sollten mit dem Einsatz nicht übertreiben, da die Aktivitäten sonst mehr vom Lerninhalt ablenken oder Ihre Mitarbeiter kognitiv überlastet. Wie immer gilt es, das richtige Maß zu finden. Wir beraten Sie gern zu den einzelnen Aktivitäten und wie Sie diese in einen mit Webcampus erstellen Onlinekurs integrieren. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

News

Weitere Artikel entdecken.

Social E-Learning und Social Collaboration – effektives Lernen in Teams
#Tipps & Tricks
Erfahren Sie, wie Sie mit Social eLearning und Social Collaboration den Wissensaustausch in Teams steigern und die Zusammenarbeit...
Social Learning im Onlinekurs: 7 Tipps für einfache Aktivitäten
#Tipps & Tricks
...
Social Learning und E-Learning – eine gute Kombination
#E-Learning Trends#Tipps & Tricks
Die Verknüpfung von Social Learning und E-Learning unterstützt den Lernerfolg von Mitarbeitern. Lesen Sie hier die Gründe...
Das richtige LMS finden: 7 Tipps für die Wahl des besten LMS
#Tipps & Tricks
...
6 Erfolg versprechende Tipps für Mobile Learning
#Neuigkeiten#Tipps & Tricks
Mit diesen 6 Tipps für Mobile Learning steigern Sie den Erfolg und die Motivation der lernenden Mitarbeiter und Teilnehmer....

Dr. Moritz Schulz,
Geschäftsführer

Jetzt kostenlose Testversion anfordern und durch digitale Lernprozesse langfristig Wettbewerbsvorteile sichern.